Die Abteilung für die spanenden Bearbeitungen ist mit über 50 Anlagen verschiedenster Art ausgerüstet,  von Standard- bis Spezialarten, damit die hohen Qualitätsanforderungen des Kunden erreicht werden. Dies auch unter Berücksichtigung der verschiedenen Messingarten, mit und ohne Blei, und verschiedenen vom Markt geforderten Aluminiumlegierungen. BRAWO S.p.A., durch seine Tochtergesellschaft Emmebi S.r.l., ist in der Lage, sein Bearbeitungswerk mit allen erforderlichen Werkzeugen zu versorgen und mit effizienten und innovativen technischen Lösungen zu unterstützen.