Die Familie Gnutti


Lumezzane in der Provinz Brescia ist allgemein anerkannt als das Industriegebiet mit dem größten prozentualen Anteil erfolgreicher Bearbeitung von Metall-Legierungen - so würdigt sogar die Titelseite der Wochenzeitung “The Economist“. Ein Beispiel derartigen erfolgreichen Unternehmertums wird durch die Familie Gnutti gegeben, welche über die Firma HUG Holding Umberto Gnutti S.p.A. das Unternehmen Brawo Brassworking S.p.A. vollständig kontrolliert. Die industriellen Anfänge des Familienunternehmens reichen zurück bis 1860, als Giacomo Gnutti, der Urgroßvater des gegenwärtigen Präsidenten und Mehrheitsaktionär von HUG, Herr Giorgio Gnutti, seine eigene Waffenschmiede genau hier in Lumezzane gründete.

Die geschäftlichen Aktivitäten wurden durch Umberto Gnutti erfolgreich fortgeführt und weiterentwickelt. 1966 übernahm er zusammen mit seinen Söhnen Damiano und Giorgio die Aktiengesellschaft Almag, welche 1946 gegründet worden war und sich auf das Warmpressen von Kupferlegierungen, Messing und Aluminium spezialisiert hatte.
Ausgehend von den bedeutenden Mengen der zu dieser Zeit verfügbaren Metallschrotte wurde die Produktion bei Almag S.p.A. teilweise auf die Umformung von Metallschrott in Messingstangen spezialisiert, wodurch das Unternehmen bis heute, vom Ausmass her, zum zweitgrößten Messingproduzenten in Italien und zum drittgrößten europaweit wurde.

Im Jahre 1976 entschied Herr Giorgio Gnutti die Brawo Brassworking S.p.A. zu erwerben (bis zum 1989 unter dem Firmennamen “Metalstampati Bonomi” tätig) und sämtliche Warmpressaktivitäten, die vorher von Almag selbst durchgeführt wurden, in dieses Unternehmen zu verlagern.
Die Entscheidung erwies sich als erfolgreich. In kurzer Zeit wurde die Brawo unter seiner Führung und seit Mitte der 90 Jahre auch derjenigen seines Sohnes Gabriele Gnutti, zu einem bedeutenden Lieferanten für unbearbeitete und bearbeitete Produkte aus Messing, Kupfer und Aluminium in Europa und der Welt.

Im Verlaufe der industriellen Fortentwicklung von Brawo, sind ausserdem die vielen unternehmerischen Entscheidungen anzuführen, die es ermöglichten, eine gut strukturierte Unternehmensgruppe, mit gleichgerichteter Zielstellung, auch geographisch gegliedert, aufzubauen. Die Einzelunternehmen arbeiten vollständig unabhängig voneinander und umfassen ausser Brawo S.p.A. auch Brawo Brassworking Ltd (als Lofthouse bekannt) in Kanada, Brawo Usa Inc in USA und Emmebi S.r .l. in Italien.

All diese Unternehmen bilden die Konstellation Brawo, im Innern der Galaxis HUG.